TOP

The world's largest organisation in the field of
professional defence and security magazines

moench magazines digital and print

deBernard & Graefe, gegründet 1918 in Königsberg, eine Abteilung der Mönch Verlagsgesellschaft, ist einer der führenden deutschen Herausgeber im Buchbereich zu den Themen Politik, Geschichte, Bundeswehr, Militärische Praxis, Recht und Wirtschaft, Landstreitkräfte, Heereskunde, Nachschlagewerke, Luftfahrt und Marine.

Hervorzuheben sind die Buchreihen „Die deutsche Luftfahrt“ und „Vom Original zum Modell“, sowie die zweijährig erscheinenden Standardwerke „Weyers Flottentaschenbuch“ und das „Handbuch der Bundeswehr und der Verteidigungsindustrie“.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Unser Ansprechpartner ist:
Herr Horst Jung
Phone: +49 2641 3703 – 0
Fax: +49 2641 3703 - 199
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

enSince 1991 Bernard & Graefe has been part of the of Mönch Publishing Group. Under Mönch, Bernard & Graefe continues to publish an extraordinary range of reference books concerning politics, history, economics, military practices - aviation, naval and ground forces, defence organisations, and the most universally respected books on the German Federal Armed Forces.

The renown titles of Bernard & Graefe include: “Die Deutsche Luftfahrt” (German Aviation), “Vom Original zum Modell” (From the Original to the Model) and the bi-annual titles "Weyers Flottentaschenbuch” (Weyers Fleet Handbook) and “Handbuch der Bundeswehr und der Verteidigungsindustrie” (German Armed Forces Handbook).

If this sounds intriguing to you, why not contact us today for more information. Your point of contact is
Mr. Horst Jung
Phone: +49 2641 3703 – 0
Fax: +49 2641 3703 - 199
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

NEUERSCHEINUNGEN bei BERNARD & GRAEFE

Eilhard Jantzen / Knut Maier:
Flugbetriebsstoffe - Von den Anfängen bis zur Gegenwart

hellmuth-walter160x1232016. XX, 468 Seiten, zahlreiche Fotos, Skizzen und Übersichten. Geb. € (D) 49,--
ISBN 978-3-7637-6131-9
Reihe: Die deutsche Luftfahrt, Band 35

Bernard & Graefe in der Mönch Verlagsgesellschaft mbH

Der Inhalt dieses Buches beschreibt in zehn chronologisch angeordneten Kapiteln die Entwicklung der Betriebsstoffe (Flugkraftstoffe, Flugschmierstoffe, Hydraulikflüssigkeiten) in Deutschland in den ersten 125 Jahren nach Beginn der Luftfahrt. Und dies vor dem Hintergrund, dass fossile Ausgangsmaterialien für Luftfahrtbetriebsstoffe in den nächsten Dekaden durch alternative Energiequellen ersetzt werden. Im Buch enthalten ist die Beschreibung des politischen, wirtschaftlichen und militärischen Umfeldes, welches die Entwicklung der Betriebsstoffe prägte. Es handelt sich also um eine vermutlich letzte Bestandsaufnahme von Autoren, die Experten für die Luftfahrtbetriebsstoffe in Forschung und in der Praxis waren.

Vielfach wird das Hightech-Produkt Flugbetriebsstoff nicht als solches erkannt, weil es immer verfügbar erscheint und funktioniert. Die Entwicklung dieser Produkte zum heutigen Qualitätslevel geht zu einem großen Teil auf die Forschungsarbeiten im 3. Reich zurück, als in Deutschland aus Mangel an Rohöl Syntheseprodukte entwickelt werden mussten, die dann die Basis für die Nachkriegsentwicklung bei diesen Betriebsstoffen wurden.

Die Beschränkung der Ausführungen auf Deutschland gilt nur bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges, weil dann im Zuge der zunehmenden Internationalisierung der Luftfahrt weltweit zugelassene Betriebsstoffe zum Einsatz kamen. Besonderer Schwerpunkt ist darüber hinaus die Darstellung der möglichen alternativen Betriebsstoffe der Zukunft und ihre Bewertung.

Eberhard Rössler:
Die schnellen Unterseeboote von Hellmuth Walter

hellmuth-walter160x123160 Seiten, zahlreiche Fotos, Skizzen und Tabellen.
Geb. € (D) 24,-
ISBN 978-3-7637-6285-9

Das Buch schildert an Hand vieler dokumentarischer Aussagen, Berichte und Abbildungen die spannende Geschichte und Erfindung der schnellen Unterseeboote, die in vieler Hinsicht eine revolutionäre Änderung der U-Bootentwicklung bewirkte.

Oliver Krauß:
Rüstung und Rüstungserprobung in der deutschen Marinegeschichte – Die Torpedoversuchsanstalt (TVA)

TVA160x210336 Seiten, zahlreiche Fotos und Tabellen.
Geb. € (D) 39,-
ISBN 978-3-7637-6280-4

Am Beispiel der Torpedoversuchsanstalt wird dargestellt, wie die Rüstung funktionierte und wie die hoch komplizierten Torpedos erprobt und verwendungsfähig gemacht wurden. Der Schwerpunkt liegt zwischen 1890 und 1943, wobei die Entwicklungen bis in die Zeit der Bundesmarine hinein berücksichtigt werden.

NACHSCHLAGEWERKE von BERNARD & GRAEFE

Die beliebten zweijährig erscheinenden Standardwerke „Weyers Flottentaschenbuch“ und das „Handbuch der Bundeswehr und der Verteidigungsindustrie“

Handbuch der Bundeswehr und der Verteidigungsindustrie
20. Ausgabe – 2015/2016

Who is Who – German Armed Forces Handbook

hbbw

864 Seiten, zahlreiche farbige Porträtfotos und Grafiken. Geb.
Einschließlich beiliegender Begleit-CD. € (D) 92,--
ISBN 978-3-7637-6293-4

Manfred Sadlowski (Hrsg)

Weyers Flottentaschenbuch 2013/2015
- Warships of the World Fleet Handbook

weyers 2013 titelErstmals im Jahre 1900 erschienen, hat der WEYER seit Jahrzehnten Anerkennung als internationales Standardwerk gefunden. Aktualität, die Genauigkeit der Skizzen und Übersichtlichkeit sind sprichwörtlich. Auch der 68. Jahrgang bietet ein Höchstmaß an Informationen und einen lückenlosen Überblick über die Schiffe, Fahrzeuge und Flugzeuge aller Marinen der Welt.

Werner Globke (Hrsg.)

1022 Seiten, 985 Farbfotos, 1662 Schiffsskizzen
Zweisprachig Deutsch/Englisch.

Geb. € (D) 72,--
ISBN 978-3-7637-4519-7

Bernard & Graefe in der Mönch Verlagsgesellschaft mbH

Christine-Demmer-Straße 7, 53474 Bad Neuenahr – Ahrweiler, Germany
Phone: +49 2641 3703 – 0
Fax: +49 2641 3703 - 199
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I agreeMore Information